Freitag, 07.07.2017, Dieskau, Schloss

Crazy Hambones


Die Crazy Hambones (Micha Maass, Henry Heggen, Brian Barnett) sind eine deutsche Blues-Band, die sich voll und ganz dem Blues der, wie sie selbst sagen, "letzten 100 Jahre" verschrieben haben. Minimalistisch besetzt, mit Gitarre, Schlagzeug und Harp, lassen sie sich von Muddy Waters, Walter Horton, Little Walter und Dr. Ross beeinflussen. (Text (c) Veranstalter)

Eigentlich sollte die Mugge im Schlosshof stattfinden. Doch ein heftiger Gewitterguss gegen 19.00 h machte dieses Vorhaben zunichte. Eilig wurde die Technik in den Garstensaal geräumt. – Langsam aber sicher gehen einem die Superlative aus. Einmal mehr brachten die Blueser den Saal mit tollen Songs und unterhaltsamen Show-Einlagen zum Kochen. Preisträger des German Blues Awardss 2017 in der Kategorie Drums/Perc: Michael Maass!!
Klickt bei Interesse zur Vergrößerung auf die Fotos.
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
nach oben