Freitag, 31.03.2017, Dieskau, Schloss

John Fohl (Gitarre, Gesang), Mark Rose (Schlagzeug, Gesang) und Christian Florie (Gitarre, Gesang)


phantastisches Blues-Konzert, tief am Mississippi-River, im Mecklenburgischen sowie im Kabelsketal verwurzelt; New Orleans wurde mehrfach als Ursprungs- und Sehnsuchtsort beschworen. Mit John Fohl besuchte einer der angesagtesten Gitarristen und Sänger aus New Orleans das romantische Sachsen-Anhalter Schloss. Viele Jahre lang war er der Gitarrist von "Nite Tripper", der Band Dr. John´s, eines Urgesteins in der vielfältigen Blueslandschaft von Louisiana. Nun widmet Fohl sich anderen Projekten inklusive seiner Solokarriere. Mark Rose (Schlagzeug) und Christian Florie (Gitarre), gleichfalls herausragende Musiker und begnadete Entertainer, sind ebenso unter dem Namen "NOLA" unterwegs. Die drei Musiker hatten eine neue, gemeinsame, sehr gelungene und empfehlenswerte CD im Gepäck: Die Record-Release von "Second Line Parade" findet am 06.04.2017 im Marstall in Neubrandenburg statt.
Klickt bei Interesse zur Vergrößerung auf die Fotos.
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie Foto-Galerie
nach oben